Grundschule Landsberger Straße
GrundschuleLandsberger Straße

Mulikalische Grundschule

Musikalsiche Grundschule Konzept.pdf
PDF-Dokument [693.0 KB]

Landsberger Chorkids auf dem Hoekerfest

Die „Landsberger Chor-Kids“ sind ein jahrgangsübergreifendes Projekt von Klasse 1 bis 4, an dem 20  Schülerinnen und Schülern teilnehmen. Um dabei jedem Geschmack gerecht zu werden, wird gesungen, geklatscht, gerappt und natürlich viel gelacht. Die Schüler wissen, dass das Alter und die schulischen Leistungen beim Singen keine Rolle spielen und geben bei den Proben stets ihr Bestes.

Höhepunkt der gemeinsamen Zeit war unser Auftritt auf dem Herforder Hoekerfest am 13. Juni 2015: Für eine halbe Stunde gehörte die große Bühne auf dem Alten Markt uns!

Die Kinder haben ihr ganzes Können gezeigt: Sie haben gemeinsam durch den Auftritt moderiert und den Chor bei jedem Lied sogar eigenständig angeleitet. Der Sommer-Rap und die anderen Lieder, sowie eine Body-Percussion-Einlage waren in den vorangegangenen vier Monaten mit viel Mühe und Fleiß eingeübt worden. Entsprechen groß war der Applaus des Publikums, das nach lautem Rufen auch noch eine Zugabe zu hören bekam. 

Trommeln mit Henning Niedergesäß

- ein ganzheitlicher Ansatz zur sozial-emotionalen Entwicklung der Kinder und zur Sprachförderung

Es ist Mittwoch. Die Kinder der Ganztagsklassen und weitere Ganztagskinder aus der 1a und 2a warten auf ihren Trommelkurs. In der 2. Stunde geht es mit der 2b los. Vor dem Schulhaus hören wir Trommelrhythmen.

Das Erlernen vieler verschiedener Rhythmen und dazu gehöriger Sprechverse erweitert die Spracherfahrungen der Kinder und stärken auch das Wahrnehmungsvermögen und die Einbindung in die Gruppe.

Klassische Musik in der Schule ?

Die Junge Oper machte uns mit dem Angebot neugierig, den Kindern klassische Musik näherzubringen und sie neugierig zu machen. Im Zweijahresrhythmus laden wir die Junge Oper seit vielen Jahren in unsere Schule ein. 

 

Nähere Informationen zur "Jungen Oper" finden sie unter: http://www.jungeoper.de/index2.html

 

Im Januar 2012 war es wieder soweit. Die 3. und 4. Klassen der Schule staunten. Die Kinder hatten sich im Musikunterricht vorbereitet und verschiedene Rollen einstudiert. Gemeinsam mit den Profis brachten Sie ihre Stücke aus verschiedenen Opern auf die Bühne.

 

Das nächste Projekt mit der Jungen Oper wird in diesem Schuljahr nach den Osterferien 2014 statt finden.

»Hole der Plunder das Reisen …!«   
Unterwegs mit Wolfgang Amadé Mozart

 

Besuch bei der Nordwestdeutschen Philharmonie

 

Markus Krause, Bariton
Susanne Adam/Marion Thauern, Moderation
Leslie Suganandarajah, Leitung

 

Hier seufzt jemand, der weiß, wie anstrengend das Reisen zur Zeit Mozarts gewesen ist! So beschwerlich und ermattend das Reisen in früherer Zeit sein konnte, genauso viel Abenteuer und Neugierde brachte es für die Reisenden aber auch mit sich.
Wir sind unterwegs mit Wolfgang Amadé Mozart, begeben uns zu wichtigen Schauplätzen seines musikalischen Schaffens und erahnen, wie sehr diese Orte und die dort entstandenen Kompositionen den Menschen Wolfgang Amadé Mozart
geprägt und weiter entwickelt haben.

 

vgl. http://www.nwd-philharmonie.de/schule/konzert-fuer-kinder/

 

Wir waren im Februar 2014 mit unseren 3. und 4. Klassen dabei.

Herzlich Willkommen!

Meldepflicht - Ansteckungsdauer bei Krankheit

ansteckende Krankheiten.docx
Microsoft Word-Dokument [35.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Zülka